Verdichter-Fackelanlage

Die Vergabe eines weiteren internationalen Projektes hat BMF HAASE für sich entschieden. Bis zum Jahresende 2014 erfolgt die Erstellung einer Verdichter-Fackelanlage, die auf der Hausmülldeponie in Timochovo (30 km entfernt von der Hauptstadt Moskau) installiert wird. Im Blickpunkt stehen dabei die Schutzentgasung und Geruchsminderung.

Die Arbeiten für die Fackelanlage haben im Werk Neumünster von BMF HAASE bereits begonnen. Dabei handelt es sich um eine Hochtemperatur-Fackel (Typ HT) mit einer Feuerungsleistung von 5 MW, die das Deponiegas TA-Luft-konform bei mindestens 1.000 °C verbrennt. Diese Anlage ist der erste Schritt in einem größer angelegten Projekt, bei dem BMF HAASE dem Kunden auf Basis der langjährigen Expertise auch in der Beratung zur Seite steht. Der Kunde wird die Hochtemperatur-Fackelanlage in Neumünster abholen und nach Russland einführen. BMF HAASE entsendet kompetentes Fachpersonal zur Installation.